Kriegskinder in Corona-Gefangenschaft

Kriegskinder in Corona-Gefangenschaft
Bild von pixabay.com

Über die unmenschliche Situation in den Altenheimen unter den neuen Corona-Gesetzen ist viel geschrieben worden. Die Tatsache, dass es sich bei den Betroffenen um die oftmals vortraumatisierte Kriegsgeneration handelt, spielt im Bewusstsein der Problematik jedoch kaum eine Rolle. Mein Vater, Jahrgang 1934, ist ein Kriegskind des Zweiten Weltkrieges. Kurz vor der Corona-Krise kam er in ein Altenheim – eine Situation, in die er niemals kommen wollte und vor der er große Angst hatte. Wochenlang konnte ich meinen Vater aufgrund der…

Weiterlesen Kriegskinder in Corona-Gefangenschaft

Corona: Die Angst geht um

Corona: Die Angst geht um
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

„Je größer die Angst, desto eher nimmt man Unfeinheiten in Kauf. Dies ist die Methode aller totalitärer Staaten.“ (Raphael Bonelli, Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien, „Unvermeidliches Massensterben oder reine Panikmache?“) Wie auch immer man zu der Genese von Corona stehen mag, eines scheint für mich unstrittig zu sein: Die Corona-Krise hat einen kollektiven Angstprozess gestartet, der uns noch lange beschäftigen wird. In meinem letzten Buch „Die Wiedergutmacher“ beschrieb ich die kollektive Grundstimmung der Gesellschaft vor der…

Weiterlesen Corona: Die Angst geht um

Corona: Ein mentaler Virus?

Corona: Ein mentaler Virus?
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Skeptiker der offiziellen Darstellung der Corona-Krise fühlen sich bestätigt, da sich immer mehr Virologen und Ärzte zu Wort melden, die Corona als normale Grippe verorten. Zum prominentesten Vertreter dieser These, Dr. Wolfgang Wodarg, gesellten sich in den letzten Wochen weitere Stimmen: Frau Prof. Dr. Karin Mölling, ehemalige Professorin und Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie an der Universität Zürich, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und ehemaliger Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, sowie der Immuntoxikologe der Uniklinik Hamburg,…

Weiterlesen Corona: Ein mentaler Virus?

Corona: Horror oder Hoax?

Corona: Horror oder Hoax?
Bild von Markus Distelrath auf Pixabay

In der Coronakrise gibt es wenige verlässliche Informationen. Selbst Virologen sind uneinig über das richtige Vorgehen, die Details von Corona und was die Konsequenzen sind. Eine Besprechung der Lage.In Deutschland gibt es zwei Fronten im Meinungskampf und derzeit steht es unentschieden. Die Bundesregierung, beraten von namhaften Virologen wie Christian Drosten und Alexander Kekulé, kämpft mit immer restriktiveren Maßnahmen gegen das mutmaßlich gefährliche Virus SARS-CoV-2. Zeitgleich tobt in den freien Internetmedien ein Meinungskampf bezüglich der Wahrheit über das Virus. Eine beliebte…

Weiterlesen Corona: Horror oder Hoax?

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten